Magical Mix

Der Besuch beim Zahnarzt muss sein

von am , keine Kommentare

Vielen ist der regelmäßige Besuch beim Zahnarzt ein Graus, doch gerade die, die sich trauen, der Zahnarztpraxis mindestens einmal im Jahr einen Besuch abzustatten, brauchen in der Regel keine Sorge haben. Wer sich regelmäßig vom Zahnarzt behandeln lässt, kann in der Prophylaxe schwerwiegenden Zahnerkrankungen vorbeugen. Doch warum ist der Besuch beim Zahnarzt wie z.B. www.zahnarzt-glass.de so wichtig?

In der Prophylaxe gesundheitlichen Schäden vorbeugen

Tatsächlich ist die Zahngesundheit viel bedeutender für das Wohlbefinden, als viele meinen wollen. Nicht nur die Hygiene leidet, wenn man sich nur wenig um ein strahlendes Lächeln kümmert. Schlechte Zähne können die Gesundheit stark beeinflussen und im schlimmsten Fall sogar schwere Schädigungen des Herzens beeinflussen. Daher bieten Zahnärzte ihren Patienten ein umfassendes Angebot an prophylaktischen Behandlungen, die schwere Erkrankungen der Zähne erst gar nicht entstehen lassen. Gesunde Zähne und ein starkes Zahnfleisch sind wichtig, damit die Gesundheit weiterhin erhalten bleiben kann.

Füllungen und Co.

Eine Zahnfüllung ist immer dann notwendig, wenn der Zahn unter einem Zahnhartsubstanzdefekt leidet. Doch nicht immer ist eine Zahnfüllung notwendig, sondern nur wenn das Loch schon zu groß geworden ist. Der Zahnarzt kann bei der regelmäßigen Untersuchung feststellen, ob eine Füllung nötig ist und welche Therapie in diesem individuellen Fall die beste Wahl ist.
Auch bei kleinen Unfällen, bei denen die Zähne zu Schaden gekommen sind, ist der Zahnarzt natürlich der beste Ansprechpartner. Ist zum Beispiel beim Sport eine Zahnecke ausgebrochen, so kann der Dentist das schöne Lächeln meist schnell und unkompliziert wieder herstellen, damit der Patient wieder ohne Scham lachen kann.

Wurzelbehandlungen

Etwas unschöner, aber hin und wieder nötig sind Wurzelbehandlungen, bei denen ein bereits angegriffener Zahn in einen schmerzfreien Zustand gebracht wird. Zähne, die bereits durch Bakterien oder Viren beschädigt wurden, sorgen beim Patienten für starke Zahnschmerzen. Bei der Wurzelbehandlung kann der Zahn erhalten werden, indem die Wurzel, die sogenannte Pulpa entfernt wurde. Anschließend wird der Zahnarzt den behandelten Zahn restaurieren, sodass er wieder funktionsfähig wird.

Zahnersatz und Kieferorthopädie

Ist ein Zahn durch eine Erkrankung oder einen Unfall ausgebrochen, kann der Mediziner entsprechende Abhilfe leisten, indem er seinem Patienten einen neuen Zahn einsetzt. So bleibt dem Patienten das Lächeln erhalten und ein ästhetisches Problem kann unkompliziert gelöst werden.

Ein ebenso wichtiges Feld ist die Kieferorthopädie, die häufig von spezialisierten Zahnärzten durchgeführt wird. Immer öfter benötigen gerade junge Menschen Hilfe, da ihr Gebiss aufgrund einer Fehlstellung Gefahr läuft, weiterhin schief zu wachsen. Hier muss schnell gehandelt werden, damit das noch wachsende Gebiss in die richtige Stellung gebracht werden kann.