Magical Mix

Abflussreinigung und Rohrreinigung selbst oder von Profis

von am , keine Kommentare

Das Wasser rinnt in der Küche nicht mehr ab, die Dusche quillt über oder im schlimmsten Fall sogar das WC. Dann ist meist die Unterstützung eines professionellen Reinigungsdienstes erforderlich, wenn man den Schaden selbst nicht beheben kann.

Meist passieren derartige Dinge auch noch am Wochenende. Dann ist es wichtig, dass die Experten rasch vor Ort sind und den Schaden auch professionell beheben können. Bei einer Rohrreinigung gibt es mehrere Arten, die Arbeiten zu erledigen. Entweder man verwendet ein chemisches Mittel, das die Ablagerungen entfernt und das Rohr wieder durchlässig macht, oder man greift zu mechanischen Methoden. Manchmal ist auch eine Hochdruckreinigung notwendig, um die Verstopfung professionell zu beheben.

Die Ursache von verstopfen Abflüssen kann immer unterschiedlich sein. Manchmal können derartige Verstopfungen auch selbst behoben werden. In manchen Fällen bedarf es aber einer professionellen Reinigung, um eventuelle Folgeschäden vermeiden zu können, wie zum Beispiel von einem regionalen Dienstleister wie www.rohrreinigung-24-7.de. Für derartige Reinigungen werden dann mechanische Mittel und eventuell eine moderne TV-Untersuchung verwendet.

Um Reinigungen selbst durchzuführen, braucht man eine Saugglocke, eine Drahtbürste und eine Spirale. Wenn man zur Saugglocke greif, ist es empfehlenswert, vor der Verwendung lauwarmes Seifenwasser in den Ausfluss zu geben. Somit wird der Fettfilm etwas aufgelockert. Dann sollte der Tümpel über der Öffnung des Abflusses platziert werden. Der offene Überlauf muss mit einem Lappen bedeckt werden, damit die Reinigung mit der Saugglocke auch funktioniert. Als Nächstes muss man den Pümpel kräftig hinauf- und hinunterdrücken, um die dementsprechende Sogwirkung zu erreichen. Funktioniert der Abfluss auch dann noch nicht, kann man noch den Siphon demontieren und reinigen. Ist man auch danach nicht erfolgreich, sollte man den professionellen Notdienst kontaktieren.

Mit der Drahtbürste können diverse Ablagerungen entfernt werden. Man sollte damit immer vorsichtig arbeiten, um das Rohr nicht zu zerstören. Ist die Toilette verstopft kann man versuchen mit einer Spindel, die es übrigens auch im Baumarkt zum Ausleihen gibt, die Verstopfung selbst zu beheben. Wenn man nicht erfolgreich ist, ist ebenfalls ein professioneller Reinigungsdienst notwendig.